http://landschaftsgeschichten-derfilm.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/876715Header_500_cover.jpg http://landschaftsgeschichten-derfilm.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/763606Header_500_mw_hk.jpg http://landschaftsgeschichten-derfilm.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/457032Header_500_mw_as.jpg http://landschaftsgeschichten-derfilm.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/606633Header_500_mw_jd.jpg http://landschaftsgeschichten-derfilm.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/144688Header_500_cover_dvd.jpg

LANDSCHAFTSGESCHICHTEN der Film.

Aktuelle Informationen, News, Presse, Veranstaltungen

Mittwoch, den 11. Mai 2011 um 20:08 Uhr

20.05.2011Das Bootsstüble Wangen lädt am Freitag, den 20.05.2011 um 20:30 Uhr zu einer Diskussionsveranstaltung ein und wird im Anschluss an die Projektion des Films mit dem Regisseur verschiedenste Aspekte der Entstehung, der Hintergründ und der Ästhetik des Films zusammen mit dem Publikum diskutieren.

 

 

 

Mittwoch, den 11. Mai 2011 um 20:05 Uhr

19.05.2011Am Donnerstag, den 19.05.2011 um 19:30 Uhr wird der Film in der "Seeblickhalle" in Steißlingen gezeigt. Für Speis und Trank sorgen die Steißlinger Pfadfinder.

Der Regisseur Marcus Welsch, in Berlin wohnhaft und in Singen aufgewachsen, wird anwesend sein und den Film vorstellen – unter anderem mit dem aus Orsingen stammenden Wolfgang Seliger, der im Film als „Der Radsportler“ auftritt und seit langem Bürger der Gemeinde Steißlingen ist sowie dem ebenfall im Ort wohnhaften „Spurensucher" Dr. med. Dietrich Wollheim.

Der Eintritt ist frei. Spenden werden zur Behandlung von herzkranken Kindern aus dem Senegal angenommen, um das Projekt von Frau Christa Fritschi zu unterstützen.
Weitere Informationen....

SÜDKURIER online vom 25.05.2011

 

 

Sonntag, den 20. März 2011 um 09:04 Uhr

20.03.2011 Singener Literaturtag LANDSCHAFTSGESCHICHTEN

26.03.2011 09:30 - 16:30 Uhr Tagesseminar "LANDSCHAFTSGESCHICHTEN". Im Rahmen der Singener Literaturtage veranstaltet das Bildungszentrum Singen ein Tagesseminar. Nach der Filmpräsentation berichtet Marcus Welsch von den Dreharbeiten und gibt Einblicke in die Entstehungsgeschichte des Films. Am Nachmittag werden wir gemeinsam mit dem Theaterautor Gerd Zahner, der Zeitzeugin Dr. Hannelore König und dem Führer durch das jüdische Randegg, Dieter Fleischmann der Frage nachgehen, wie durch mündliches Erzählen und die Umsetzung von "erlebter Geschichte" im Film, Theater und Literatur das Interesse für Geschichte allgemein geweckt und lebendig erhalten werden kann.


Leitung und Moderation: Dr. Inga Pohlmann, Literaturwissenschaftlerin. Gebühr € 30,00; Mittagessen und Stehkaffee € 10,00. Für ehrenamtliche Bildungswerkleiter/innen und Büchereileiter/innen kostenlos.

   

Sonntag, den 13. März 2011 um 11:17 Uhr

11.03.2011In der Fachzeitschrift epd-film ist eine Besprechung des Films erschienen.

 

 

 

Donnerstag, den 24. Februar 2011 um 18:33 Uhr

24.02.2011Am Donnerstag, den 24.02.2011 um 14:45 Uhr (Wdh. Freitag, den 11.03.2011 um 10:50 Uhr) wird der Film auf arte zum erstem Male im Fernsehen ausgestrahlt mehr...

SÜDKURIER online vom 23.02.2011

 

 

   

Seite 4 von 6

Copyright © 2016 Marcus Welsch